Befragungen an der Uni Stuttgart

Die drei Ebenen des Stuttgarter Evaluationsmodells sind mit Befragungen hinterlegt, die zur Qualitätssicherung auf jeder Ebene beitragen. Die Befragung der Studierenden zu Lehrveranstaltungen und Modulen ist das wesentliche Moment zur Qualitätssicherung auf dieser Ebene. Die Ergebnisse werden regelmäßig von den Studiengangsverantwortlichen gesichtet und alle zwei Jahre in einer Sitzung der Studienkommission diskutiert. Ggf. werden einzelne Module mittels einer Kommentierung eingehender evaluiert.

Zur Qualitätssicherung der Studiengänge und der übergeordneten Ebene von Studium und Lehre werden ebenfalls verschiedene Befragungen in regelmäßigen Abständen durchgeführt. Hierzu zählen:

  • Studierendenbefragung
  • AbsolventInnenbefragung
  • BewerberInnenbefragung
  • Befragung zu Studienabbruch und Studienfachwechel

Die Ergebnisse der Befragungen werden anlässlich der Studiengangsevaluation analysiert. Die Ergebnisse der Analyse finden Eingang in die Studiengangsberichte und werden ggf. zur Ableitung von Weiterentwicklungsmaßnahmen auf Studiengangsebene genutzt.

Befragungsergebnisse

Studierenden- und AbsolventInnenbefragung

Befragung zu Studienabbruch und Studienfachwechsel

BewerberInnenbefragung

 

Strukturierte Gespräche für kleinere Studiengänge

Für kleine Studiengänge und Module kann die Datengrundlage aufgrund geringer Fallzahlen nicht immer vollumfänglich zur Verfügung gestellt werden. Strukturierte Gespräche ersetzen daher im Fall fehlender Daten die Standardbefragungsinstrumente. 

Handreichungen (dt./engl.) für strukturierte Gespräche finden Sie hier:

Auf gesamtuniversitärer Ebene dienen die Ergebnisse der Befragungen der strategischen Planung. Die Planungen werden ebenfalls in regelmäßigen Abständen in einem Bericht zusammengefasst.

Neben den regelmäßig durchgeführten Befragungen erhebt die Stabsstelle anlassbezogen weitere Daten. Ebenso unterstützt der Arbeitsbereich bei Anfragen zu Befragungen aus Fakultäten und zentralen Einrichtungen.
Sollten Sie Fragen zu individuellen Befragungen haben, können Sie sich gerne jederzeit unter 685-84294 oder lehreva@uni an uns wenden.

 

Kontakt

Janina Gresser
Tel: 0711 / 685-84193
E-Mail

 Carina Schwaderer
 Tel: 0711 / 685-81033
 E-Mail

 

Marlene Scherfer
Tel: 0711 / 685-84282
E-Mail