Neueinrichtung eines Studiengang

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst hat für die Erteilung der Zustimmung zur Einrichtung von Studiengängen an systemakkreditierten Hochschulen ein vereinfachtes Verfahren eingerichtet. Da bei einer Systemakkreditierung das Qualitätssicherungssystem zertifiziert wird, geht der Gesetzgeber davon aus, dass die Studiengänge, die das hochschulinterne Qualitätssicherungsverfahren erfolgreich durchlaufen haben, die geltenden Rahmenvorgaben nachweislich erfüllen.

Das zentrale Dokument für die Einrichtung eines Studiengangs an der Universität Stuttgart ist Teil A des Studiengangsberichts. Bevor ein neuer Studiengang im Senatsausschuss für Lehre und Weiterbildung (SAL) behandelt wird, ist eine Anfrage auf Einrichtung an das Rektorat zu stellen. Der Anfrage auf Einrichtung eines neuen Studiengangs ist der Teil A Kapitel 1.1. und 1.2. des Studiengangsberichts beizufügen.

Nach Abschluss der Anfrage-Phase folgt der Antrag auf Einrichtung eines Studiengangs, der von SAL und Senat verabschiedet werden muss. Anschließend kann der Einrichtungsantrag an das MWK weitergegeben werden.

Studiengangsbericht Teil A
Anfrage- und Antragsverfahren zur Einrichtung eines Studiengangs

 

Kontakt

Marlene Scherfer
Tel: 0711 / 685-84282
E-Mail

Dominik Ziehr
Tel: 0711 / 685-84298
E-Mail