Lehrveranstaltungsbefragungen

Bereits seit vielen Jahren wird an der Universität Stuttgart eine Evaluation der Lehre auf der Basis von Lehrveranstaltungsbefragungen durchgeführt. Die Lehrveranstaltungsbefragung dient primär der Rückmeldung an die Lehrpersonen. Sie findet zur Mitte der Vorlesungszeit statt, um die Ergebnisse in der Lehrveranstaltung mit den Studierenden besprechen und ggf. Verbesserungen direkt umsetzen zu können.

Der Fragebogen enthält 13 universitätsweite Fragen. Diese Fragen decken allgemeine Qualitätsmerkmale einer Lehrveranstaltung ab und sind für alle Veranstaltungstypen (Vorlesungen, Seminare, Praktika, Übungen, etc.) geeignet.

Zusätzlich können die Lehrenden 6 optionale Fragen hinzufügen. Dadurch können die Fragen gestellt werden, die die Lehrenden ganz persönlich interessieren, sowie Fragen, die nur für bestimmte Lehrveranstaltungstypen von Bedeutung sind (z.B. Fragen zu Experimenten bei Praktika, Fragen zu Vorträgen in Seminaren, Fragen zu Tafelaufschrieben in Vorlesungen, etc.)

Häufige Fragen
Hinweise zum Datenschutz
Downloads
Kontakt

Bericht zu den Instrumenten der ersten Ebene

Ablauf

Die Lehrveranstaltungsbefragung wird mit Hilfe der Software EvaSys durchgeführt. Dieses System erlaubt die Erstellung und Verarbeitung von verschiedenen, auch personalisierten Fragebögen (Meldemaske).

  1. Die Lehrveranstaltungsdaten werden zur Mitte des Semesters vom Arbeitsbereich Evaluation aus C@MPUS importiert.
  2. Die Dozierenden erhalten für jede ihrer Lehrveranstaltungen einen Link zu einer „Meldemaske“. Über diese Meldemaske können die Fragebögen um bis zu sechs optionale Fragen erweitert werden.
  3. Über die Meldemaske wird der Fragebogen fertiggestellt und den Dozierenden als pdf-Dokument sofort per Email zugeschickt.
  4. Der Fragebogen wird ausgedruckt (beidseitig) und in der Lehrveranstaltung verteilt.
  5. Während der Befragung sollten die Dozierenden den Raum für ca. 10 Minuten verlassen und die ausgefüllten Fragebögen danach von den Studierenden einsammeln und in einem Briefumschlag verschließen lassen.
  6. Die Fragebögen werden dann von den Studierenden per Hauspost (z.B. über das Sekretariat) an den Arbeitsbereich Evaluation in der Geschwister-Scholl-Str. 24 geschickt.
  7. Innerhalb von drei Werktagen nach Eingang der Fragebögen steht für die Lehrenden das Ergebnis der Befragung zum Download bereit. Wenn der automatische Emailversand aktiviert ist, erhalten Sie die Ergebnisse in unverschlüsselter Form sofort per Email.
  8. Der Auswertungsbericht enthält eine Präsentationsvorlage für die Diskussion der Ergebnisse in der Lehrveranstaltung.

 

Häufige Fragen

  • Wie bediene ich die Meldemaske? Eine Übersicht zu den Funktionen der Meldemaske halten wir für Sie als Download bereit.
  • Wo erhalte ich englische Fragebögen? Sie können in der Meldemaske, welche Sie von uns per Email erhalten, die Sprache des Kernfragebogens auswählen. Optionale Fragen auf Deutsch und Englisch sind in der Fragenbibliothek vorhanden und können entsprechend der Frage des Kernfragebogens eingefügt werden.
  • Evaluation vor Stichtag durchführen Möchten Sie in Ihrer Lehrveranstaltung schon vor Mitte des Semesters eine Befragung durchführen, so schreiben Sie uns bitte eine kurze Mail (Email-Vorlage für deutsche Fragebögen) mit dem Titel der Veranstaltung, der Veranstaltungsnummer, sowie Namen und Emailadresse der Dozierenden.
  • Keine oder falsche Einladungen zur Meldemaske erhalten? Schreiben Sie einfach eine E-Mail mit dem Titel der Veranstaltung an den Arbeitsbereich Evaluation (lehreva@uni) und wir schicken Ihnen den Link zu Ihrer individuellen Meldemaske.
  • Keine Zugangsdaten vorhanden? Fehlen Ihnen die Zugangsdaten, um Ihre Auswertungen herunterladen zu können, so schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail und wir schicken Ihnen gerne Zugangsdaten zu. Diese können aus datenschutzrechtlichen Gründen jedoch nur per Hauspost versandt werden. Dies dauert in der Regel 2-3 Tage.
  • Ab wie vielen Fragebögen findet eine Auswertung statt? Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden keine Auswertungen vorgenommen, wenn fünf oder weniger Fragebögen für eine Veranstaltung ausgefüllt wurden.

An welche Adresse sollen die ausgefüllten Fragebögen geschickt werden?

Per Hauspost an:

AB Evaluation
Geschwister-Scholl-Str. 24D
70174 Stuttgart

 

Hinweise zum Datenschutz

  • Was passiert mit Ihren Daten? Die ausgefüllten Fragebögen werden im Arbeitsbereich Evaluation durch ein automatisches Scannersystem ausgewertet. Nur Sie erhalten Zugang zu den Ergebnissen sowie Freifeldeinträgen Ihrer Lehrveranstaltungsbefragung. Im Rahmen der Modulevaluation werden ausgewählte Mittelwerte der einzelnen Lehrveranstaltungen verwendet.
  • Wie lange werden die Daten gespeichert? Entsprechend der Regelung in §16 der Evaluationsordnung werden die Rohdaten der einzelnen Umfragen jeweils nach dem folgenden Semester gelöscht.

Downloads

Fragebögen für die Lehrveranstaltungsbefragung werden allen Lehrenden per Email zugestellt. Bitte verwenden Sie die Emailvorlage für Befragungen vor dem Stichtag oder um fehlende Fragebögen anzufordern.


Anleitungen


Hinweise und Dokumente

 

Kontakt

Janina Gresser
Tel: 0711 / 685-84193
E-Mail

Marlene Scherfer
Tel: 0711 / 685-84282
E-Mail