QE an der Uni Stuttgart

Die Stabsstelle Qualitätsentwicklung (QE) ist verantwortlich für den Aufbau und die Pflege eines umfassenden QM-Systems in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Einheiten der Universität. Dieses QM-System umfasst insbesondere die Bereiche Studium und Lehre, Forschung und unterstützende Dienstleistungen. Der Tätigkeitsbereich der Stabsstelle erstreckt sich von der Beratung und Konzeptentwicklung bis hin zur Leitung und Umsetzung strategisch wichtiger Projekte der Universität im Bereich Qualitätsentwicklung. Organisatorisch ist sie dem Rektor der Universität Stuttgart zugeordnet.

Ein Arbeitsschwerpunkt der Stabsstelle ist die Umsetzung des QM-Systems für Studium und Lehre. Dabei gilt es, die Fakultäten bei der Anwendung des durch die Systemakkreditierung zertifizierten Stuttgarter Evaluationsmodells (SEM) zu betreuen und das System zu steuern und weiterzuentwickeln. Zu diesem Schwerpunkt gehören Studiengangsreviews, die an der Universität Stuttgart die Qualität der Studienprogramme sichern. Die Stabsstelle entwickelt Kriterienkataloge anhand derer Qualitätsmerkmale von Expertinnen und Experten überprüft und in der dafür eingerichteten Reviewkommission diskutiert werden. Sie unterstützt die Reviewkommission und das Prorektorat für Lehre und Weiterbildung beim Anstoßen von Veränderungsprozessen. Die Stabsstelle agiert im Rahmen der Studiengangsreviews unabhängig von den Fakultäten, der Zentralen Verwaltung und der Universitätsleitung.

Zur Stabsstelle Qualitätsentwicklung gehört der Arbeitsbereich Evaluation. Er ergänzt die Leistungen der Stabsstelle um verschiedene Befragungsinstrumente (Lehrveranstaltungen, Module, Studierende, Exmatrikulierte, etc.) und kann bei Bedarf hausinterne Evaluationen und Studien durchführen.