Veröffentlichungen

  • Thumser-Dauth, K., Töpfer, A. & Gießelmann, F. (2010): Evaluation von Lehre und Studium auf drei Ebenen - Das Stuttgarter Evaluationsmodell. Qualität in der Wissenschaft (QiW), 2/2010, 31-36.
  • Hanel, A. & Töpfer, A. (2011). Prozessgestaltung und Qualitätsmanagement. In: A. Degkwitz & F. Klapper (Hrsg.). Prozessorientierte Hochschule. Bad Honnef: Bock & Herchen.
  • Thumser-Dauth, K., Minke, B., Hanel, A. & Töpfer, A. (2012). Das Stuttgarter Evaluationsmodell. Ein integrativer und diskursiver Ansatz zur Evalation von Studium und Lehre auf drei Ebenen. In: W. Benz, J. Kohler & K. Landfreid (Hrsg.). Handbuch Qualität in Studium und Lehre (Griffmarke E 7.12). Berlin: Raabe
  • Hanel, A., Thumser-Dauth, K. & Töpfer, A. (2012). Forschungsevaluation an der Universität Stuttgart. Forschungsziele, Kennzahlen und Messinstrumente. In: A. Leitner & B. Mitterauer (Hrsg.). Braucht Forschung Qualitätsmanagement? (S. 172-134). Wien: Facultas.
  • Minke, B., Thumser-Dauth, K., Töpfer, A. (2013). Wirksamkeit und Wirkungen von Modulevaluationen. Metaevaluation zur Verbesserung eines Evaluationsverfahrens. Qualität in der Wissenschaft (QiW), 1/2013, 8-14.
  • Thumser-Dauth, K., Minke, B., Moutafidou, N. & Töpfer, A. (2013). Der Studiengangsbericht als Instrument zur Qualitätsenticklung von Studiengängen. Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE), 8/2, 157-166.
  • Scherfer, M. & Weber, H. (2014). Methoden zur Analyse von Studienabbruch und -wechsel am Beispiel der Abbrecherstudie der Universität Stuttgart. Qualität in der Wissenschaft (QiW), 1/2014, 17-22.
  • Klöpping, S. Scherfer, M. et al. (Hrsg.) (2017). Studienabbruch in den Ingenieurwissenschaften. Empirische Analyse und Best Practices zum Studienerfolg. (acatech STUDIE), München: Herbert Utz Verlag.
  • Leiber, T., Moutafidou, N. & Welker, B. (2018). Impact Evaluation of Programme Review at the University of Stuttgart. European Journal of Higher Education 8 (3), 14 pages (published online).

 

 

Vorträge

  • "Prozessgestaltung und Qualitätsmanagement" auf der Jahrestagung des Bundesverbands Hochschulkommunikation 2010 in Stuttgart
  • "Prozessgestaltung und Qualitätsmanagement" auf dem Workshop "Geschäftsprozessmanagement" 2010 der Deutschen Initiative für Netzwerkkommunikation e.V. in Bonn
  • „Modularisierung im Fokus der Lehrevaluation“ auf der EvaSys Anwendertagung 2012 in Dresden
  • „Wirksamkeit und Wirkung von Selbstevaluationen in Studium und Lehre“ auf der DeGEval Jahrestagung 2012 in Potsdam
  • "Qualifikationsziele im Rahmen der Systemakkreditierung" beim Workshop der Evaluationsagentur Baden-Württemberg (evalag) 2013 in Mannheim
  • "Workload im Rahmen der Systemakkreditierung" beim Workshop der Evaluationsagentur Baden-Württemberg (evalag) 2013 in Mannheim
  • "Zentrale vs. dezentrale Verfahren zur Revision von Studienprogrammen" auf dem HIS-Forum Qualitätsmanagement 2013 in Hannover
  • "Methoden zur Analyse von Studienwechsel und Studienabbruch am Beispiel der Abbrecherstudie der Universität Stuttgart" auf der DeGEval Jahrestagung 2013 in München
  • "Developing performance governance in higher education: Theoretical model and a case study", Vortrag von B. Minke und Th. Leiber auf dem 35. EAIR Forum 2013, Rotterdam.
  • "Standardisierung gestalten - Qualität im Wandel", Frühjahrstagung AK Hochschulen der DeGEval 2018 in Essen
  • "Flexibilisierungsspielräume im zentralen Befragungswesen der Universität Stuttgart", EvaSys & EvaExam-Jahrestagung 2018 in Köln

 

Posterbeiträge

  • „Das Stuttgarter Evaluationsmodell (SEM)“ auf der dghd Jahrestagung 2012 in Mainz
  • "Evaluation auf drei Ebenen – Das Stuttgart Evaluationsmodell" auf der DeGEval Jahrestagung 2010 in Luxembourg
  • "Studiengangsevaluation unter formal-organisatorischen und fachlich-inhaltlichen Gesichtspunkten - eine Fallstudie" auf der DeGEval Jahrestagung 2013 in München
  • "Evidenzbasierte Studiengangsentwicklung durch Kontextualisierung verschiedener Kennzahlen und Indikatoren" auf der DeGEval Jahrestagung 2013 in München